Förderverein Houverath

Der Förderverein der Grundschule Houverath stellt sich vor:

Seit 2007 besteht der Förderverein nun und hat sich zum vorrangigen Ziel gesetzt, die Grundschule in praktischen und finanziellen Belangen zu unterstützen, wo dies benötigt und erwünscht wird. Dabei bleiben wir in einer Tradition, die schon der Elternverein begonnen hatte. Zunächst war die Hauptaufgabe des Vereins, die Übermittagsbetreuung der Grundschulkinder sicher zu stellen. Der Elternverein der Katholischen Städtischen Grundschule Houverath existierte seit August 1998.

 Durch die Übernahme dieser Funktion durch die jetzt vorhandene Offene Ganztagsschule, sah sich der Verein vor die Aufgabe gestellt, einen neuen Bereich für sich zu finden, wo er hilfreich sein konnte. So entstand  die Idee, den Elternverein in einen Förderverein umzuwandeln.

 Als Elternverein wurden Sachspenden realisiert, wie


Ein Brennofen für Ton


ein Mischpult für akustische Aktionen

Holzbänke für den Schulhof  und weitere Spenden

Die erste große Spende, die von dem Förderverein, durch die Weitergabe überschüssiger Gelder aus dem Elternverein, getätigt werden konnte, wurde benötigt, um die Restkosten für das nun vorhandene Klettergerüst zu decken.

Ebenfalls wurde durch den Förderverein die Anschaffung von Schulmaterialien ermöglicht. Experimente zum Thema „Luft“, weitere Bücher für die Bücherei und Zuschüsse für die Bestuhlung der Klassen sind schon realisiert, aber eben nur ein Teil dessen, was auch zukünftig noch benötigt werden wird.

Ein regelmäßiger Ausgabenpunkt ist die Unterstützung der Essensgeldzahlungen bei den Kindern der OGS, die dies benötigen. Die Aktion „Kein Kind ohne warme Mahlzeit“ der Stadt Bad Münstereifel sichert dieses finanziell durch Spenden ab.

Auch weiterhin werden immer wieder Notwendigkeiten und Wünsche der Schule deutlich werden, die diese nicht aus eigenen finanziellen Mitteln begleichen kann. Diese Hilfe kommt immer allen Kindern der Grundschule zu Gute. Den Kindern, die im Moment angemeldet sind oder denen, die in Zukunft angemeldet werden. Daher wünschen wir uns als Förderverein, dass eine Mehrheit der Bevölkerung ihr Interesse am Wohlergehen der Schule entdeckt und uns, und damit die Grundschule, unterstützt. Dies kann durch eine Mitgliedschaft im Fördererverein mit einem für den Einzelnen geringen Beitrag von 15,- EUR/Jahr geschehen, aber auch durch zweckgebundene oder ungebundene Einzelspenden. Wir freuen uns ebenso über hilfreiches Engagement zur Unterstützung der Schule.

Wir hoffen ihr Interesse geweckt zu haben. Sollten Sie weitere Fragen, Anregungen oder auch Kritikpunkte haben, dürfen Sie sich gerne an die Mitglieder des Vorstands wenden. Erfragen Sie sie bitte aktuell in der Schule.

Hier finden Sie den Antrag für die Mitgliedschaft zum Download.

Wir freuen uns auf Ihre Hilfe!